Zwischen 1900 und 2000 im Südburgenland geboren, lebe und arbeite ich seit Jahrzehnten in Wien. Meine Neigung künstlerisch und kreativ tätig zu sein, war bereits in der Jugendzeit vorhanden, wurde aber lange Zeit in das Wunschdenken verdrängt. Erst im 3. Jahrtausend habe ich dann intensiv begonnen zu malen. Ich arbeite hauptsächlich autodidakt und male derzeit am liebsten konkret-konstruktiv (geometrische Formen, Zeichen und Symbole) mit Acryl auf Leinwand. (Mai 2006)

Natürlich beschränke ich mich nicht nur auf den eigenen Horizont und besuche auch diverse Kurse, um die Materie wirklich kennen zu lernen. Den größten Antrieb gaben und geben mir meine lieben Malerfreunde, denen ich schon sehr viele Jahre über die Schulter schauen durfte und darf.
Da mir seit Jänner 2010 mehr Freizeit und Platz zur Verfügung steht (ich habe mir ein größeres Atelier angeeignet), kann ich nun ebenfalls größere Formate bearbeiten und probiere auch neue Techniken aus.

Solange ich Kraft und Farbe habe, solange werde ich malen!